Therapeuten

Mit Inkrafttreten der EU-DSGVO im Mai 2018 haben wir uns aus datenschutzrechtlichen Gründen entschlossen, auf die Veröffentlichung einer Liste der nach dem Tanzberger-Konzept® ausgebildeten Physiotherapeuten/-innen zu verzichten.
Wir empfehlen

  • Erkundigen Sie sich bei Ihrem betreuenden (Fach-)Arzt/-Ärztin und beachten Sie dessen Auslagen im Wartezimmer.
  • Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach einem spezialisierten Physiotherapeuten/einer Physiotherapeutin
    Hinweis: Sie haben Interesse an einem Präventionskurs zur „BeckenbodenSchule mit dem Tanzberger-Konzept? Bitte besuchen Sie die Internetseite Ihrer Krankenkasse: Hier finden Sie eine zentrale Kursdatenbank (Themenbereich: Bewegung), die über zertifizierte Präventionsangebote in Ihrer Nähe informiert. Es besteht die Möglichkeit, dass die in der zentralen Kursdatenbank gelisteten Therapeuten auch für die kurative Einzeltherapie qualifiziert sind. Diesbezügliche Informationen erhalten Sie beim Kursleiter/bei der Kursleiterin.
  • Suchen Sie im Internet per Suchmaschine, z. B. unter „Physiotherapie + Tanzberger-Konzept® + Ortsname“ oder unter „Tanzberger-Konzept® + Ortsname/PLZ-Bereich“ o. ä.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Gründen des Datenschutzrechts weder telefonisch noch per Mail Auskunft über mögliche physiotherapeutische Angebote nach dem Tanzberger-Konzept® in Ihrer Nähe geben.

Abkürzung Unterrichtseinheiten Kursbezeichnung und -inhalte
BK 50 UE

BasisKurs zum Tanzberger-Konzept®
Thematischer Schwerpunkt: Einführung in das Tanzberger-Konzept

  • Bausteine des Tanzberger-Konzepts in Theorie und Praxis
  • Funktionelle Anatomie & Physiologie
  • Primärprävention: KontinenzPflege & BeckenbodenSchule mit dem Tanzberger-Konzept®
    Maßnahmen zur Gesunderhaltung des Beckenboden- und Kontinenzsystems
    • Vermittlung theoretischen Wissens zum Aufbau von Kompetenz und Handlungswissen der Kursteilnehmer/-innen
    • Schutz vor Alltags-Fehlbelastungen: Handlungskompetenz – Strategien zur Verhaltensmodifizierung in Freizeit und Beruf
    • Selbsthilfestrategien
    • Aktivierung körpereigener Funktionsreize
    • Übungen zur Körperwahrnehmung und Körpererfahrung
    • Übungen zur rhythmischen Atemarbeit
    • Dynamisches Training des Beckenboden- und Verschlusssystems
    • Dynamisches Training des Bauchkapselsystems
    • Entspannungstechniken
    • Physikalische Begleitmaßnahmen
  • Einführung in die Therapie von Funktionsstörungen im Beckenraum
TK U 25 UE

TherapieKurs Teil I zum Tanzberger-Konzept®: Urologie Thematischer Schwerpunkt: Physiotherapie bei urologischen Funktionsstörungen

TK U & P 25 UE

TherapieKurs Teil II zum Tanzberger-Konzept®: Urogynäkologie und Proktologie Thematischer Schwerpunkt: Physiotherapie bei urogynäkologischen und proktologischen Funktionsstörungen

  • Schädigende Einflüsse auf das Kontinenzsystem
  • Urologische, urogynäkologische, proktologische Funktionsstörungen
  • Konzeptspezifischkurative Beckenboden- und Kontinenz-Physiotherapie
    • Befundung & Befundauswertung
    • Therapieplanung: Ziele & Maßnahmen
    • Training des muskulären Beckenboden- und Verschlusssystems
RK 25 UE

RefresherKurs zum Tanzberger-Konzept®
Thematischer Schwerpunkt: Aktualisierung, Auffrischung, Vertiefung und Ergänzung der Inhalte des BasisKurses